Sport, Wirtschaft und Politik gemeinsam für eine nachhaltigere Gesellschaft.

Internationales Forum 2017
2./3. Oktober 2017 im
Seehotel Waldstätterhof,
Brunnen, Kanton Schwyz, Schweiz

Reservieren Sie sich das Datum!

6. Internationales CSR-Forum

Verantwortung übernehmen, Chancen entwickeln und die Zukunft nachhaltig gestalten.

Immer mehr Organisationen und Unternehmen suchen Wege, um ihre gesellschaftliche Verantwortung wahrzunehmen und sogar eine gesellschaftliche Vorreiterrolle zu spielen. Nachhaltiges Wirken kann nur durch die Zusammenarbeit von Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft gelöst werden. Auch die Vereinten Nationen fordern die Wirtschaft auf, sich gemeinsam mit der Zivilgesellschaft und Nichtregierungsorganisationen für eine erfolgreiche nachhaltige Entwicklung einzusetzen.

Das Forum zeigt Gestaltungsmöglichkeiten auf, bietet Experten aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft sowie Vereinen, Verbänden und Sponsoren  gleichermassen eine Plattform um sich auszutauschen, gemeinsam Projekte anzustossen und Impulse für die Zukunft zu erarbeiten.

Thema:

SPORT, WIRTSCHAFT UND POLITIK
GEMEINSAM FÜR EINE NACHHALTIGERE GESELLSCHAFT

 

UNTERNEHMEN

  • Verbesserung der eigenen CSR-Praktiken
  • Trends in der CSR-Kommunikation
  • Innovative Sponsoring- und Spenden-Konzepte
  • Nachhaltiges Reporting und Kennziffern

Zielgruppen: Grossunternehmen, kleine und mittelständische Unternehmen, Sponsoren, Berater

SPORTCLUBS

  • Nachhaltigkeit und CSR in Strategie- und Managementmodelle von Sportorganisationen
  • Grundlegende CSR-Reporting Prinzipien
  • CSR-Kommunikation im Sport und Marketing-Trends

Zielgruppen: Grossclubs, Profi- und Amateur-Clubs sämtlicher Sportarten, Verbände

KOMMUNEN

  • Modelle der innovativen Zusammenarbeit von Kommunen, der Zivilgesellschaft und Sportorganisation für benachteiligte Menschen

Zielgruppen: Politische Entscheidungsträger aus Kommunen, Gemeinden und Städten. Zivilgesellschaft, NGOs und engagierte Bürger

 

Anmeldungen, Informationen und Fragen unter www.csr-forum.football oder info@footballismore.org.