Inklusion & Integration

FOOTBALL IS MORE unterstützt Unternehmen, Vereine und NGOs bei ihrem Einsatz für Kinder und Jugendliche mit Behinderungen. Im Fokus steht neben der Durchführung eigener wissenschaftsbasierter Projekte der Wissensaustausch, die Weiterentwicklung und die Förderung der Inklusion und Integration behinderter Kinder und Jugendlicher.

Special Adventure Camp 2014

Projekt-Beispiele:

 

Schulprojekt „Sport für alle – Fußball inklusive“

FIM nutzt die Strahlkraft des Sports, um die Inklusion in der Gesellschaft weiter voran-zutreiben. Durch materiell, finanziell und inhaltlich geförderte Programme zur Schulsportförderung erzielen wir einen positiven Einfluss auf das inklusive und gesundheitsfördernde Miteinander der Kinder.

 

Special Adventure Camp

FIM bietet behinderten Kindern in „Special Need Teams“ einen mehrtägigen Event, bei dem sie sich auf internationaler Ebene kennenlernen und sportlich fair messen können. Gleichzeitig wird ihnen ein erlebnisreiches Rahmenprogramm geboten.

 

Aufbau Special Needs Team

FIM nutzt den individuell angepassten Aufbau von „Behinderten-Teams“ (Special Needs Teams) bei Partnervereinen für einen positiven Einfluss auf das Miteinander der Kinder untereinander und in der Gesellschaft. Die Fokussierung liegt auf der Aufbau- und Implementierungsphase, wonach ein Übergang in einen selbstständigen Übungs-/ Trainingsbetrieb geschaffenen werden soll. Dazu gehören auch die Organisation, Übungsleiterqualifikation sowie die Schaffung von Rahmenbedingungen zur Teilnahme an Events.

 

Special Adventure Camp 2014