DSC06564.JPG

AUF- UND AUSBAU VON
SPECIAL NEEDS TEAMS

Gelebte Inklusion in Amateur und Profivereinen

Einer der grossen Vorzüge des Fussballs liegt in der Tatsache, dass es ein Teamsport ist. Daher eignet er sich hervorragend dazu, Menschen mit unterschiedlichen Backgrounds und Voraussetzungen zusammenzubringen.

Wir von FIM unterstützen Vereine und Organisationen (unsere Partner sowie die FIM-Family-Mitglieder) beim Aufbau und der Implementierung von Behinderten-Fussballteams. Ziel ist der Übergang in einen selbstständigen Übungs- und Trainingsbetrieb. Zusätzlich soll an verschiedenen Sportevents teilgenommen werden. Die Implementierung erfolgt über die Einrichtung einer Mannschaft mit Funktionsträgern im Verein, der Ausschreibung, der Auswahl der Mannschaftsmitglieder sowie der Einrichtung eines Trainingsbetriebes mit speziell ausgebildeten Coaches. Ein Schweizer Paradebeispiel dafür stellt das Special Needs Team des FC Lugano dar: Dabei handelt es sich um eine Fussballmannschaft für Menschen mit Behinderung ab 16 Jahren, die regelmässig trainiert und an integrierten, gemischten und integrativen Fussballaktivitäten teilnimmt.

Begünstigte

Kindern und Jugendlichen mit Behinderung soll der Zugang zum Fussball ermöglicht werden. Auf diese Weise können sie spielerisch ihr Selbstvertrauen steigern, ihre soziale Kompetenzen erweitern, am Vereinsleben und an Wettbewerben selbstverständlich teilhaben und durch Bewegung präventiv ihre Gesundheit fördern. Gleichzeitig sollen andere Vereinsmitglieder sensibilisiert werden für ein selbstverständliches Miteinander – im Sport und in der Freizeit

Ziele

Playing-Football.png

Menschen mit Behinderung den Zugang zum Sport ermöglichen

Cheering-People.png

Freude & Zusammenhalt erfahrbar machen

Active-Lifestyle.png

Durch Bewegung die Gesundheit fördern

Staff_People.png
Education.png

Aus- und Weiterbildung von Coaches und Vereinsverantwortlichen

Soziale Kompetenzen  der Sportvereine steigern

«Dank der FIM-Family ist es der PSG Foundation gelungen, ein inklusives Fussball-Team aufzubauen. So haben wir die Inklusion wieder ins Zentrum der sportlichen und gesellschaftlichen Debatte gestellt.»

Amir Ghanoudi, Manager Paris Saint-Germain Foundation

Impressionen

Werde Volunteer!

Sie möchten sich sozial engagieren? Benachteiligte junge Menschen unterstützen? Berufserfahrung sammeln? In einem motivierten Team neue Menschen kennen lernen und sich sozial engagieren? Dann sind Sie bei uns genau richtig!