//FIM-Family Projekt Laos

Vom 24.-30. November 2018 findet die initiale Coaching-Ausbildung von 40 laotischen Fussball-Coaches, LehrerInnen und MitarbeiterInnen des laotischen Fussballverbandes statt (ausgewählt von NPOs and LFF vor Ort).

Ziel Coach-Ausbildung

Ausbildung zu Übungsleitern inkl. Aus- und Weiterbildung zur Vermittlung von Erster Hilfe, Ernährung, Pädagogik uvm., weitere aktive Gestaltung der lokalen Gemeinschaft mit über 1’000 Kinder und Jugendlichen von 14-18 Jahren, mit und ohne geistigen oder körperlichen Beeinträchtigungen, unabhängig von Geschlecht und Herkunft

Einbezug von Familien und Verwandten an Workshops

Langfristiges Ziel

Die Kinder und Jugendlichen werden gefördert in ihrer körperlichen, geistigen und seelischen Entwicklung und befähigt Selbstvertrauen zu entwickeln und Talente zu entfalten. Wertevermittlung wie Fairness und Respekt und Eigenverantwortung zu übernehmen.

 

Projektpartner

Chelsea FC Foundation (FIM-Family)
SV Werder Bremen (FIM-Family)
Stiftung Fürstlicher Kommerzienrat Guido Feger
Laotischer Fussballverband
Verein Laos  – Bildung, Gesundheit, Sport
Laotisches Rotes Kreuz
The SOL Foundation
FOOTBALL IS MORE Foundation (Organisator und Projektmgmt, FIM-Family)