DON BOSCO Jugendhilfe Weltweit neues FIM-Family Mitglied

Aktualisiert: Apr 28


Wir freuen uns DON BOSCO Jugendhilfe Weltweit als neues Mitglied in der FIM-Family begrüssen zu dürfen.

Die Don Bosco Jugendhilfe Weltweit unterstützt die Arbeit der Salesianer Don Boscos zugunsten benachteiligter und bedürftiger Kinder, Jugendlicher und Familien, unabhängig von Herkunft, Religion oder Geschlecht. In den geförderten Programmen engagiert sich die Don Bosco Jugendhilfe Weltweit in Projekten des weitgespannten Netzwerks der Salesianer Don Boscos.

Die Jugendprojekte vor Ort werden immer von einheimischen oder langansässigen Salesianern Don Boscos geleitet. Die Salesianer geniessen grossen Rückhalt in der Bevölkerung und kennen die Probleme der Gesellschaft und der Region. So kommt Ihre Hilfe genau dort an, wo sie benötigt wird.

Das Ziel der Jugendhilfe Weltweit ist die Unterstützung von Kindern und Jugendlichen in Not.

Der Fokus liegt hierbei auf der Hilfe zur Selbsthilfe. Mit diesem ganzheitlichen Ansatz sorgen sie dafür, dass benachteiligte Jugendliche, Kinder und Familien in der Gesellschaft Halt finden und aus eigener Kraft ihre Situation verbessern können.

Dies sind Ziele, die wir in der Entwicklungszusammenarbeit ebenfalls verfolgen. Daher ist die Don Bosco Jugendhilfe Weltweit ein idealer Partner für künftige gemeinsame Projekte und aufgrund ihrer Expertise ein wertvolles neues Mitglied der FIM-Family.

Wir freuen uns auf den zukünftigen Erfahrungsaustausch und die gemeinsame Projektarbeit!