Fussball für Inklusion

Der INTERNATIONAL HELVETIA U16 CUP ermöglicht dem Schweizer Fussball-Nachwuchs, sich mit internationalen Spitzenteams zu messen. Gleichzeitig bietet die Veranstaltung den Rahmen, um mit den sozialen Möglichkeiten des Fussballs in Berührung zu kommen.


Mannschaften aus Krisen- oder benachteiligten Regionen der Welt werden zu dem Turnier eingeladen, um ihnen die Gelegenheit zu geben, sich mit den Besten ihrer Altersklasse zu messen. Zeitgleich findet der European Special Needs Cup statt, ein eigenständiges Turnier für Menschen mit Beeinträchtigung. Neben den Turniersiegen stehen also Inklusion sowie das Aufbauen von gegenseitigem Verständnis im Vordergrund dieses sportlichen Anlasses. Gemeinsame Trainings zwischen Beeinträchtigten und Nicht-Beeinträchtigen werden absolviert. Auf diese Weise wird Inklusion nicht nur theoretisch erklärt – sondern aktiv erlebt.


Im laufe der nächsten Wochen werden wir euch ausführlich die einzelnen Aspekte des Turniers vorstellen.


Weitere Informationen: https://www.helvetia-u16.com/ankuendigung-int-helvetia-u16-cup-2022/