Ziele & Begünstigte Helvetia U16 Cup

Die Kombination aus Sportveranstaltung auf Top-Niveau mit einem parallel durchgeführten Turnier für Menschen mit Behinderung ist weltweit einzigartig – und macht den INTERNATIONAL HELVETIA U16 CUP zu etwas Besonderem. Durch diese Kombination fördert er Inklusion und Akzeptanz. Gleichzeitig wird durch den Einbezug des «Special Guest Teams» das interkulturelle Lernen begünstigt, wodurch die Turnierteilnahme einen ersten Schritt hin zu einer nachhaltigen Entwicklungszusammenarbeit markiert.



Begünstige

Von diesem einzigartigen Event profitieren nebst Kindern und Jugendlichen mit Behinderung auch die Top-Nachwuchsspieler und Junioren-Teams der Schweiz. Hinzu kommen die Mitglieder und Verantwortlichen des «Special Guest Teams». Der INTERNATIONAL HELVETIA U16 CUP schafft Verständnis und Inklusion auf mehreren Ebenen – und bleibt dadurch allen Partizipierenden nachhaltig in Erinnerung.