//SPECIAL ADVENTURE CAMP Innerschweiz

Wir freuen uns nun schon darauf im kommenden Sommer zum 16. Mal das SPECIAL ADVENTURE CAMP durchführen zu dürfen. Dieses wird vom 22. bis 27. Juni 2020 in der Innerschweiz stattfinden. Wir werden das Camp gemeinsam mit Zug94 und dem FC Brunnen durchführen.

Lokale und internationale Teams werden sich für 5 Tage in der Innerschweiz treffen, um gemeinsam Fussball zu spielen und neue Freundschaften zu schliessen. Im Fokus unseres erlebnispädagogischen Camps stehen einerseits junge Menschen mit einer Beeinträchtigung, denen abenteuerliche Sportferien sonst nicht oder sehr schwer zugänglich sind. Ihnen soll durch die Kraft und die Vielfältigkeit des Sports, Freude und Spass an Bewegung vermittelt werden. (Die teilnehmenden Teams werden wir euch in den nächsten Wochen vorstellen.)

Andererseits ist es uns wichtig neue Trainer zu qualifizieren und vorhandene Trainer während dem Camp Weiterzubilden. An diesem Trainerkurs können auch Trainer von nicht teilnehmenden Vereinen mitmachen.

Den Fokus legen wir bei diesem Camp auf folgende Themen:

  • Sportferien für Jugendliche mit einer Beeinträchtigung
  • Inklusion ( Trainingseinheiten und Freizeitaktivitäten gemeinsam mit Schüler aus Zug und Brunnen
  • Aufklärung für die Jugend in Regelschulen und Vereinen
  • Ausbildung von Trainer/innen und Betreuer/innen zur Begleitung von Beeinträchtigten Kinder und Jugendlichen
  • Workshops für die Trainer der teilnehmenden Teams
  • Walking Football Turnier Förderung der ehrenamtlichen Mitarbeit (Volunteering)

Weitere Informationen und Unterstützungsmöglichkeiten werden wir euch in den folgenden Wochen bekannt geben!

Seid gespannt! Wir freuen uns auf die Teams und die spannende Woche in der Innerschweiz.