top of page

Do., 08. Aug.

|

St. Gallen

International Helvetia Cup 2024 St. Gallen - Fussball für Inklusion

Der Anlass FUSSBALL FÜR INKLUSION vereint ein Fussballturnier für Jugendliche mit geistiger und/oder körperlicher Behinderung, dem Special European Cup, mit einem internationalen U17 Turnier, dem International Helvetia Cup, und einem regionalen Junioren- & Frauenfussball-Turnier.

Tickets stehen nicht zum Verkauf
Jetzt andere Veranstaltungen ansehen
International Helvetia Cup 2024 St. Gallen - Fussball für Inklusion
International Helvetia Cup 2024 St. Gallen - Fussball für Inklusion

Zeit & Ort

08. Aug. 2024, 16:30 – 11. Aug. 2024, 17:30

St. Gallen, Gründenstrasse 8, 9015 St. Gallen, Schweiz

Über die Veranstaltung

Kurzbeschrieb:

Der   Anlass FUSSBALL FÜR INKLUSION vereint ein Fussballturnier für Jugendliche mit   geistiger und/oder körperlicher Behinderung, dem Special European Cup, mit   einem internationalen U17 Turnier, dem International Helvetia Cup, und einem   regionalen Junioren- & Frauenfussball-Turnier.  Das Besondere an diesem Sportanlass, ist   dass die teilnehmenden Vereine an der Projektwoche mit jeweils zwei Teams   teilnehmen, einem U17 Team und einem für Menschen mit Behinderung. Zudem wird   eine Jugendmannschaft aus einem Krisengebiet oder Entwicklungsland   eingeladen. Neben den einzelnen Turnieren finden inklusive Freundschaftsspiele   statt, in denen alle Spieler:innen mit und ohne Behinderung in gemischten   Teams gemeinsam Fussball spielen, ungeachtet von Geschlecht, Alter, sozialer Herkunft    oder allfälliger Beeinträchtigung.

Der   Anlass soll den teilnehmenden Sportler:innen mit und ohne Behinderung   ermöglichen, eine Woche lang Inklusion auf und neben dem Rasen zu erleben, um   diese Erkenntnisse vom Fussballplatz in den Alltag zu tragen.

Teilnehmende:

  • 250 Jugendliche mit Behinderung
  • 250 U17 Nachwuchsspieler aus Europa inkl. Schweiz
  • 80 U12/U13 Spieler - Juniorenteams aus der Ostschweiz und Umgebung
  • 80 U17 Spielerinnen - Frauenteams aus der Ostschweiz und Umgebung
  • 25 Spieler:innen aus einem Krisengebiet oder Entwicklungsland

*Das Angebot für Menschen mit geistiger und/oder körperlicher Behinderung richtet sich an:

Jugendliche mit geistiger und/oder körperlicher Behinderung, die als Teil eines Fussballclubs am Sportanlass teilnehmen möchten.

Jugendliche mit folgenden Behinderungen sind beim Turnier willkommen:

  • Sehbehinderungen
  • Gehöreinschränkungen bis zur Taubheit
  • Amputationen (Spieler:innen, die mit Prothesen spielen)
  • Downsyndrom
  • Zerebrale Kinderlähmung
  • Lernbehinderungen und/oder intellektuelle Einschränkungen (inkl. Autismus, etc.)

Ziele:

Förderung von Inklusion durch den Fussball:

Menschen unabhängig von Geschlecht, Herkunft oder allfälliger Behinderung zusammenführen.

Unterstützung von Menschen mit Behinderung

Die Teilnahme von Menschen mit Behinderung an einem inklusiven Sportanlass:

  • ermöglicht ihnen das Erleben von Gemeinschaft, Spass und Freude und das Erschliessen von neuen Freundschaften
  • fördert ihre körperliche und psychische Gesundheit sowie ihre sozialen Kompetenzen
  • steigert ihr Selbstbewusstsein und ihr Vertrauen in die eigenen Kompetenzen
  • entlastet ihre Eltern und Betreuer:innen

Sensibilisierung für Inklusion & Bedürfnisse von Menschen mit Behinderung

  • Regionale und internationale Fussball-Community
  • Schüler:innen und Öffentlichkeit in der Ostschweiz

Abbau von ethnischen, kulturellen und sozialen Barrieren

  • Interkultureller Austausch zwischen Teilnehmenden aus verschiedenen Nationen und unterschiedlicher ethnischer und sozialer Herkunft.

Förderung des Jugendfussballs

  • für Jugendliche mit einer Behinderung
  • für den regionalen und internationalen Fussballnachwuchs
  • für Jungen und Mädchen in der Ostschweiz und Umgebung

Projektaktivitäten:

Der Special European Cup ist ein Turnier für Jugendliche mit geistiger und/oder körperlicher Behinderung, bei dem durch Sport und Bewegung Inklusion und gesellschaftliche Teilhabe gefördert werden. Im Fokus stehen junge Menschen, denen Sportanlässe sonst nicht oder schwer zugänglich sind. Ihnen soll durch die Kraft und die Vielfältigkeit des Sports Freude und Spass an Bewegung vermittelt werden. Behinderten-Fussballteams aus der Region, der Schweiz und Europa nehmen daran teil.

Der International Helvetia Cup, das Turnier für den Fussball-Nachwuchs, dass Leistungssport und soziales Engagement kombiniert, findet dieses Jahr zum 12. Mal statt. Er ermöglicht dem Schweizer Fussball-Nachwuchs, sich mit internationalen Spitzenteams zu messen. Beim Cup wird der Fussballplatz zu einem ausserschulischen Lernort für Jugendlichen. Jugendmannschaften von internationalen und schweizerischen Spitzenclubs sind nebst einem Fussballteam aus einem Entwicklungsland oder eines Krisengebiets zu Gast.

Zusätzlich findet im Rahmen des Anlasses das regionale Junioren- & Frauenfussball-Turnier Ostschweiz statt. U12- und U13 Junioren sowie U17 Spielerinnen aus der Region sind eingeladen, daran teilzunehmen. Wir möchten Jungen und Mädchen aus der Region ermöglichen, wertvolle Spielpraxis zu sammeln und durch gemeinsame Spiele mit Jugendlichen mit Behinderung Inklusion zu erleben. Somit wird auf spielerische Art gegenseitiges Verständnis gefördert und Barrieren abgebaut. Inklusion wird nicht nur erklärt, sondern aktiv erlebt.

Zur Sensibilisierung der Öffentlichkeit für Inklusion und  Bedürfnisse von Menschen mit Behinderungwird ein Teil des Turniers im Herzen der Stadt, auf dem Klosterplatz ausgetragen. Dafür wird ein Soccer Court am Klosterplatz aufgebaut werden, auf dem die Eröffnungsfeier sowie ein Inklusionsturnier stattfinden werden, bei dem alle Spieler:innen mit und ohne Behinderung in gemischten Teams gemeinsam Fussball spielen werden, ungeachtet von Geschlecht, Alter oder allfälliger Beeinträchtigung. Wir möchten mit diesen Spielen in der Öffentlichkeit beeinträchtigten Sportler:innen die Möglichkeit geben, der Öffentlichkeit zu zeigen, dass Inklusion möglich ist und dass der Sport dabei helfen kann.

Helfer-Volunteers:

Sie haben zwischen dem 06. – 12. August 2024 Zeit und möchten mehr erleben? Siehe hier: Highlights International Helvetia Cup 2022 St. Gallen

Wir sind dankbar um jede helfende Hand und suchen engagierte Personen in den Bereichen:

  • Mannschaftsbetreuung (Begleitung der U17 Teams)
  • Betreuung der SAC Teams
  • Festwirtschaft (Getränkeausschank, Essensausgabe)
  • Tenue-Wäsche (ein-, zweimal Tenuewäsche)
  • Unterstützung beim Turnierablauf
  • Unterstützung beim Branding & Ticketing
  • und Weiteres

WICHTIG: Bitte senden Sie uns Ihre Kontaktdaten an: info@helvetia-cup.com

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page