We stand with Ukraine

Aktualisiert: 4. März

In den kommenden Tagen hätten wir in Zusammenarbeit mit Don Bosco Jugendhilfe sowie Trainern des FC Zürich und Benfica Lisboa ein neues Projekt in Lviv in der Westukraine gestartet. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, in der Fussballschule des Kinder- und Jugendheims Pokrava Übungsleiter:innen und Trainer:innen dazu auszubilden, Fussballmannschaften mit Spieler:innen mit und ohne Beeinträchtigung zu trainieren.


Nicht nur die 135 Bewohner des Jugendheims hätten von der Ausbildung der Trainer:innen profitiert. Jede:r der 50 Übungsleiter:innen hätte kontinuierlich mit mindestens einer Gruppe von 25 Kindern weitergearbeitet. Somit hätten insgesamt über 1000 Kinder am Projekt teilgenommen.

Jetzt aber herrscht in der Ukraine Krieg! Wir sind erschüttert, wütend und unendlich traurig. Unsere Gedanken sind bei den Kindern und Betreuer:innen des Jugendheims Pokrova. Unsere Gedanken sind bei allen Ukrainerinnen und Ukrainern. Wir lassen euch nicht allein!