• White Instagram Icon
  • White Facebook Icon
  • LinkedIn - Weiß, Kreis,
  • White Twitter Icon
  • White YouTube Icon
_D9A6717.JPG

Ziele, Mission & Leitwerte

Handlungsfelder & Projekte

Projekte, Kurse & Konferenzen

Spenden & Volunteering

Neuigkeiten

Milla will wieder tanzen

Achtjähriges Mädchen mit Down Syndrom kämpft gegen die Leukämie

FIM auf einen Blick

Fussball für Bildung, Gesundheit & Inklusion

Warum Fussball?

Fussball hilft, schwierige Lebenssituationen zu meistern

Fussball fördert die körperliche und seelische Gesundheit, vermittelt Fairness, Toleranz, Respekt und Disziplin. Dadurch stärkt Fussball sowohl das Selbstwertgefühl als auch das Selbstvertrauen und hilft auf diese Weise dabei, schwierige Lebenssituationen zu meistern – und gleichzeitig neue Möglichkeiten für die eigene Zukunft zu entwickeln.

 

Fussball dient als tragendes Element zur Erreichung unserer Ziele

Der Sport, im speziellen Fussball, überwindet sowohl sprachliche, soziale als auch kulturelle Barrieren und führt Menschen unabhängig von Alter, Geschlecht, Herkunft oder allfälliger Beeinträchtigung zusammen. Die positiven Eigenschaften von Spiel, Sport und Bewegung können zur Umsetzung von sozialen Projekten eingesetzt werden. Fussball dient daher als tragendes Element zur Erreichung unserer Ziele.

«Sport hat die Kraft, die Welt zu verändern. Er hat die Kraft, zu inspirieren, die Kraft, Menschen auf eine Art und Weise zu vereinen, wie es nur weniges vermag. Der Sport spricht die Jugend in einer Sprache an, die sie versteht. Er kann Hoffnung erwecken, wo vorher nur Verzweiflung war.»

Nelson Mandela

FIM in Zahlen

36.514

Kinder und Jugendliche aus 20 Nationen durch soziale Fussballprojekte gefördert

1.661

Betreuer/-innen, Trainer/-innen & Lehrkräfte durch Weiterbildungsmassnahmen gestärkt

1.628

Entscheidungsträger/-innen und Experten/-innen aus Sport, Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Medien weitergebildet und vernetzt

2.760

Kinder aus Kenia und Laos mit Schulmaterial und Bekleidung ausgestattet

3.195

Freiwillige Helfer/-innen im Einsatz

24

Kindern mit Behinderung wurde im Fürstentum Liechtenstein wöchentliche Trainingseinheiten ermöglicht

Helfen Sie uns, anderen zu helfen

Ob wir dabei auf Ihr Know-how, Ihre finanzielle Unterstützung oder Ihre Projektmitwirkung zählen dürfen – wir nutzen die von Ihnen zur Verfügung gestellten Ressourcen so, dass sie eine echte und nachhaltige Wirkung entfalten. 

FOOTBALL IS MORE

foundation

gefördert durch

«together we are stronger»

Bleib am Ball!

© FOOTBALL IS MORE foundation  |  Imprint  |  Privacy Policy  | Governance